Deutsche Gesellschaft für Schiffahrts- und Marinegeschichte e.V.
Deutsche Gesellschaft für Schiffahrts- und Marinegeschichte e.V.

Maritime Literaturgeschichte

"Spiegel der See" hat der Schriftsteller und Kapitän Joseph Conrad die literarischen Erinnerungen an seine Seefahrtzeit genannt.

 

Die deutsche Literatur, "Spiegel" eines kontinental geprägten Landes, hat keinen Joseph Conrad hervorgebracht. Dennoch haben auch in Deutschland und auch abseits der Kapitäns-Memoirenliteratur, Schriftsteller immer wieder das Gebiet maritimer literarischer Kunst betreten:

Hertzfliessende Betrachtungen / Von dem Elbe-Strom | Elegie von 1675 über den Elbe-Strom *

Von der Nachahmung der frühneuzeitlichen Inselutopien und Robinsonaden über die lyrischen Vorspiele zur ersten deutschen Flotte von 1848 im Vormärz, maritim-romantischer Heimatliteratur, Paradestücken des literarischen Expressionismus, den Marinerevolutionsdramen und –romanen der Weimarer Republik, platt-propagandistischer Gestaltung von Kriegswirklichkeit in der Zeit des Nationalsozialismus bis in die Literatur der Nachkriegszeit mit ihrer Spannweite von maritimen Heldenepen bis zur kritischen Beleuchtung deutscher Marinegeschichte – insgesamt ein breites und buntes Kaleidoskop von Themen und Formen, komplettiert durch Anekdotensammlungen, Geschichts-Erzählungen und Abenteuerliteratur bis zum Marine-Thriller. Von Werner, Goering, Eiffe, Luckner, Wolf, Plievier, Busch, Ringelnatz, Traven, Buchheim, Lenz - ein weites Feld von Autoren und Genres, das sich hier rund um das maritime Sujet auftut. Aber auch ein eher unbeachtetes Terrain und daher umso mehr Veranlassung für die DGSM, sich dieser vermeintlichen Nische poetischer Schreibkunst zu widmen.

 

Frank Ganseuer

* Quelle: Hertzfliessende Betrachtungen / Von dem Elbe-Strom von 1675, nach Deutschem Urheberrecht gemeinfrei, Bezug: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen Anhalt, http://digitale.bibliothek.uni-halle.de/vd17/content/pageview/350718

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsche Gesellschaft für Schiffahrts- und Marinegeschichte e.V.