Deutsche Gesellschaft für Schiffahrts- und Marinegeschichte e.V.
Deutsche Gesellschaft für Schiffahrts- und Marinegeschichte e.V.

Was machen wir in Hamburg?

Veranstaltungsprogramm der Regionalgruppe Hamburg 2018/2019
Hier finden Sie demnächst das Veranstaltungsprogramm der Regionalgruppe Hamburg für das 2. Halbjahr 2018 und das erste Halbjahr 2019 zum Herunterladen - die beiliegene PDF enthält derzeit noch das bereits abgelaufene 2017/2018er Programm. Änderungen sind jederzeit möglich, diese werden insbesondere auf der Google-Plus Seite der Regionalgruppe Hamburg rechtzeitig bekannt gegeben.
DGSM_HH_Programm_201718.pdf
PDF-Dokument [60.3 KB]

Unser Vortrag im Januar 2019

Jens Bald, Buchautor über die hamburgischen Eisbrecher, wird über seine Nachforschungen zu diesen besonderen Schiffen berichten.

News und Aktuelles rund um maritime Themen

Hier finden Sie News und aktuelle Themen rund um die Schifffahrt und Marine

Meldungen und Informationen der Regionalgruppe bei Google Plus auf einen Klick *

Regionalleiter Hamburg

 

Dr. Guntram Schulze-Wegener
 

hamburg@schiffahrtsgeschichte.de

 

Assistenz der Regionalleitung Hamburg

 

Stephan Karraß

 

assistenz-dgsm-hh@onlinehome.de

 

 

 

Welche Themen und Ereignisse hatten wir in Hamburg?

ARCHIV: Durch das Klicken auf nachfolgende Ikonen erhalten Sie einen Einblick über eine Auswahl vergangener Vorträge und Ereignisse der letzten Monate und Jahre:*

Hinweis: Die Social Media Plattform Google+ wird voraussichtlich im April 2019 eingestellt. Besuchen Sie dann bitte unsere Social Media Plattform Facebook oder klicken Sie auf den nachfolgenden blauen Button "Archiv 2015-2018", über den Sie ebenfalls Zugang zu den Zusammenfassungen unserer Vorträge haben.

* = Mit Klicken des obigen Links verlassen Sie die Webseite und damit den Verantwortungsbereich der DGSM-Hauptseite.

Für Inhalte der Regionalgruppe Hamburg ist der Regionalleiter der Gruppe verantwortlich.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsche Gesellschaft für Schiffahrts- und Marinegeschichte e.V.