Deutsche Gesellschaft für Schiffahrts- und Marinegeschichte e.V.
Deutsche Gesellschaft für Schiffahrts- und Marinegeschichte e.V.

Die Unterwasserwelt....

 

Tauchen ist eine Wissenschaft für sich, denn nicht jeder Taucher ist automatisch auch ein Wissenschaftler und kann die gefundenen Unterwasserobjekte entsprechen einordnen / zuordnen.

 

Wir sind in der glücklichen Position mindestens einen Wissenschaftler unter unseren Mitgliedern zu haben, Herrn Dr. Thomas Förster, der sowohl Wissenschaftler als auch Taucher ist.

 

In Zusammenarbeit mit dem Verein ARCHEOMARE e.V. können wir Ihnen die folgenden Fotos zeigen, die Sie in dieser Form sicher noch nie zuvor gesehen haben.

 

Wir bedanken uns recht herzlich sowohl bei Herrn Roland Obst vom o.g. Verein als auch bei unseren Herrn Dr. Förster für diese wunderbare Kooperation und diese spektakulären Einblicke in die Unterwasserwelt....

 

Nationalpark Jasmund: Kreideriff und Kreideriff bei Arkona / Foto: Roland Obst
Nationalpark Jasmund: Archaeomare Taucher fahren zum Hafen von Vitt Insel Rügen an um Mittagspause zu machen. Sie waren mit einem Filmteam vom NDR "Natur nah" Ort. / Foto: Roland Obst
Archaeomare Taucher legen im Hafen von Bitt Insel Rügen an um Mittagspause zu machen. Sie waren mit einem Filmteam vom NDR "Natur nah" unterwegs. / Foto: Roland Obst
Wrack der Sentinel vor Arkona / Foto: Roland Obst
Taucher am Wrack der Sentinel vor Arkona / Foto: Roland Obst
Fundstücke um das Wrack der Sentinel vor Arkona / Foto: Roland Obst
Wrack der Sentinel vor Arkona / vermessen einer Kanonenkugel Ort / Foto: Roland Obst
Vermessungsarbeiten am Wrack der Sentinel vor Arkona / Foto: Roland Obst
Wrack vor Juliusruh / Kessel Maschine // Foto: Dr. Thomas Förster
Wrack vor Juliusruh / Foto: Dr. Thomas Förster
Wrack vor Juliusruh / Maschine // Foto: Dr. Thomas Förster
Wrack vor Juliusruh / Maschine // Foto: Dr. Thomas Förster
Teil eines Flugzeugwracks vor Lohme / Foto: Jens Pohland
Flugzeugteile vor Lohme / Foto: Jens Pohland
Flugzeugmotor vor Lohme / Foto: Jens Pohland
Wrackteile der Svionia vor dem Königsstuhl / Foto: Roland Obst
Wrackteile der Svionia vor dem Königsstuhl / Foto: Roland Obst
Wrackteile der Svionia vor dem Königsstuhl Schraubenblatt / Foto: Roland Obst
Projekt Nationalpark MvP Boddenlandschaft UnterWasser vor Hiddensee Westseite / Ort: vor Hiddensee Westseite / Wrack I (Ostsee VI, Hiddensee, Fpl. 6) betaucht. Das dunkle Eichenwrack in Strandnähe mit dem Grapentopf und den Blöcken. / Foto: Jens Pohland
Projekt Nationalpark MvP Boddenlandschaft UnterWasser vor Hiddensee Westseite /Ort: vor Hiddensee Westseite / Wrack II (Ostsee VI, Hiddensee, Fpl.7) fotografiert. Wrack, bei dem Bug, Heck und eine Bordwand aus dem Sediment ragen. / Foto: Jens Pohland

Hier finden Sie uns:

Deutsche Gesellschaft für Schiffahrts- und Marinegeschichte e.V. (DGSM)


Gero Hesse

Brucknerstraße 29

53844 Troisdorf

Tel: 02241/80 35 39

Fax: 02241/80 35 40

mobil: 0173/296 32 57

 

E-Mail: geschaeftsfuehrer@

schiffahrtsgeschichte.de

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an:
02241/80 35 39
oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

Virtuelles Büro - immer offen ;-)

Aufnahmeantrag als pdf.-Dokument zum Herunterladen
Aufnahmeantrag DGSM - Stand 11-2016.pdf
PDF-Dokument [331.1 KB]
Aufnahmeantrag als Word-Dokument zum Editieren
Aufnahmeantrag DGSM - Stand 11-2016.docx
Microsoft Word-Dokument [15.9 KB]

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsche Gesellschaft für Schiffahrts- und Marinegeschichte e.V.